loader image

Mediation
Change Management

Mediation
Change Management

»Jenseits von Richtig und Falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.«

– Dschalal-Ad-Din-Al Rumi –

relations bietet wirkungsvolle Mediation bei Konflikten in Organisationen.
Wir begleiten und befähigen mit Erfahrung und Lösungsorietierung bei Konflikten im Change Management.

Was ist eine Mediation?

Bei einer Mediation bringt eine unparteiische Person die Konfliktparteien wieder miteinander in Kontakt. Das Ziel ist die Konfliktklärung und Konsensfindung.

Bei welchen Konflikten wir Ihnen eine Mediation anbieten

Steigen Organisationen in Veränderungsprozesse ein, entstehen Konflikte oft zwangsläufig. Grund dafür sind in der Regel unterschiedliche Standpunkte im Team, wie genau der Change Prozess umgesetzt werden soll.  Aus unserer Mediationserfahrung kennen wir die häufigen Kommunikationsschwierigkeiten und Widerstände in Teams, die vor der Herausforderung Change stehen.

relations bietet Organisationen professionelle Mediation bei:

·      Teamkonflikten
·      Konflikten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
·      allen anderen Konflikten.

Was eine Mediation von relations für Ihre Organisation bewirken kann

In der Mediation für Ihre Organisation unterstützen wir Sie beim Prozess der Konfliktlösung. Gemeinsam mit Ihnen beleuchten wir die unsichtbaren Teile des bestehenden Konflikts und bringen alle Informationen an die Oberfläche, die für die Konfliktbewältigung hilfreich sind.

Bei unserer Mediation geht es uns in erster Linie darum, die Konfliktparteien darin zu fördern, sich aus eigener Kraft in Richtung Konsensfindung zu entwickeln. Dabei strukturieren und moderieren wir neutral den gesamten Prozess. 

Zähe Konflikte mit Mediation lösen?

Sehr schwierige und andauernde Konflikte in Ihrer Organisation brauchen einen besonderen Fokus auf eine gute Konsensfindung. Unser praxiserfahrenes Mediator:innen-Team aus Mediator:innen mit viel Praxiserfahrung, bietet den passenden Rahmen für Konflikte, die bereits eskaliert sind.

Eine Konfliktklärung ist bei langwidrig bestehenden Konflikten besonders wichtig, um keine schädlichen Auswirkungen auf die Organisation zu riskieren. Wenn die Ausgangssituation im Team sehr verhärtet ist, bringen wir alle Konfliktparteien mit geeigneten Mediationsmethoden wieder in Kontakt. Im Regelfall lösen sich erhärtete Standpunkte auf und Kolleg:innen arbeiten wieder konstruktiv zusammen. Als Ergebnis steigt so nicht nur die Stimmung im Team, sondern auch der Output aller Konfliktbeteiligten und des betroffenen Umfelds.

Sehr gerne unterstützten wir Sie auch beim Aufbau und bei der Implementierung eines Konfliktmanagement-Systems.

Ihr persönlicher Vorteil: Unabhängig vom Effekt der Konfliktlösung in Ihrer Organisation erweitern Sie bei unserer Mediation Ihre eigene Kompetenz zur Konfliktbearbeitung. Bei allen Konflikten im Leben gute Handlungsoptionen zu kennen, ist ein wertvoller Baustein für die persönliche Weiterentwicklung.

Wer sind unsere Kunden für eine Mediation?

In der Regel sind Executive Manager, Vorstandsmitglieder, Personalentscheider:innen und andere Führungsverantwortliche Initiatoren und Auftraggeber einer Mediation.

Mediation in Organisationen
Im Berufsleben gibt es immer wieder Konflikte. Unzureichende Kommunikation oder strukturelle Unklarheiten und Rollenkonflikte tragen häufig dazu bei, dass es im Beruf zu herausfordernden Situationen kommt. Involviert sind immer auch Menschen mit ihren Emotionen und Wertevorstellungen. Es geht deshalb in der Mediation besonders um die Klärung der Beziehung, damit sich die Beteiligten nicht weiterhin als Gegner, sondern wieder als Menschen und Partner mit Kooperationswillen wahrnehmen.

Was eine Mediation von relations auszeichnet

Unsere Konfliktmediation:

  • bringt Transparenz in die Konflikt-Konstellation
  • führt zu neuen Sichtweisen
  • steuert das Verfahren neutral
  • entwickelt konkrete Lösungsideen
  • vertraut auf die Gleichwertigkeit der Anliegen
  • setzt auf die Eigenverantwortung der Konfliktpartner:innen
  • fördert die Wiederentdeckung gegenseitiger Wertschätzung

Wann ist eine Mediation wichtig?

Organisationen müssen sich heute den stetigen Veränderungen einer immer komplexer werdenden Welt anpassen. Globalisierung, eine hohe Innovationsdichte und hoher Wettbewerbsdruck zwingen Unternehmen, flexibel und veränderungsfreudig zu agieren.

Der stetige Wind der Veränderung verursacht in Teams häufig Unsicherheiten und Widerstände. Diese können sich langfristig verhärten und zu Konflikten innerhalb der Belegschaft führen. Mediation ist eine hilfreiche Methode, um die stockende Kommunikation der Konfliktbeteiligten wieder in den Fluss zu bringen.

Wann eine Mediation für Ihre Organisation sinnvoll ist

Mediation ist eine praxiserprobte Methode, um Konflikte in Organisationen zu klären. Der Erfolg einer Mediation liegt darin begründet, dass die Beziehungsebenen der Konfliktparteien im Fokus stehen. Die Bedürfnisse aller Beteiligten im Konflikt kommen zum Ausdruck. Im zweiten Schritt ergibt sich so im besten Fall eine allgemeine Akzeptanz für alle Bedürfnisse im Konflikt. Unserer Erfahrung nach können sich erst jetzt die vereinbarten Lösungen auf der Sachebene nachhaltig erfolgreich entwickeln.

Wir beraten Sie gerne bei Ihren Überlegungen, ob in Ihrem konkreten Fall eine Mediation sinnvoll ist.