Schild Ortseingang Workshop - Change Begleitung von relations GmbH Hamburg

Sprint oder Langstrecke? Gute Gründe für eine Change Begleitung

Inhalt

  • Gute Gründe für eine Change Begleitung
  • FAQ Change Begleitung
    • Warum ist eine Change Begleitung für den Erfolg von Change Management so wichtig?
    • Wie begleiten wir einen Change Management Prozess?

„Wir brauchen mal einen Workshop!“ So oder ähnlich klingen häufig die ersten Sätze unserer Kundenanfragen für Change Management. Für uns sind diese Anfragen eine Einladung, im Dialog mit unseren Kund:innen herauszufinden: Was soll anders sein nach diesem Workshop? Und welche Veränderung wird damit langfristig verfolgt? Auch aus strategischer Sicht.

Als Profis für Change Begleitung werden wir in dieser Angebotsphase oft gefragt: Reicht ein Workshop aus oder braucht es eine langfristige Change Begleitung für die angefragte Veränderung?

Die richtigen Fragen gleich zu Beginn

Klar ist: Unsere Kunden haben ein feines Gespür für Veränderungsdruck, für die Stimmung im Team, für Unklarheiten.

Und wir sind die Change Profis und stellen gleich zu Beginn die richtigen Fragen – mit einem sicheren Verstand für klare Antworten.

  • Was genau soll verändert werden?
  • Was sagen die Betroffenen und Beteiligten dazu?
  • Was sind erreichbare Ziele für einen ersten Workshop?

An dieser Stelle – vor dem ersten Workshop – ist für uns und unsere Kund:innen eine deutliche Klarheit und Orientierung erreicht. Die Perspektive für den ersten Workshop steht.

Den Ball ins Rollen bringen

Ein guter erster Workshop schafft Optimismus, das Gefühl für das Machbare, Aufbruchstimmung und Kontakt. Der Ball rollt und das alles in kurzer Zeit. Schnell.

Die „dicken Dinger“ angehen

Nach dem Workshop ist vor der Umsetzung. Eine sehr wichtige Change Etappe beginnt: Die Weiterarbeit an den Themen, die im Workshop aufgetan wurden. Ist die Liste der Themen zu lang, wird es entmutigend und ermüdend. Die richtigen Themen und die richtige Anzahl sorgen für Erfolgserlebnisse und für den Mut, auch an die „dicken Dinger“ ranzugehen.

Das alles braucht eine Change Begleitung. Wir bleiben so lange am Ball, bis es am Ende gut ist. Und so sagen wir es lieber gleich klar und deutlich – auch wenn‘s weh tut: Ein erster Workshop ist prima, bringt im Sprint schnell den Ball ins Rollen, aber danach braucht es für einen erfolgreichen Change auch die Langstrecke – den längeren Atem, bei dem sich die dicken Themen bewältigen lassen. Sprint und Langstrecke sind ein Team. Hört sich komisch an, funktioniert aber. Wir wissen wie.

Wir lieben es, wenn Ihre Veränderung tragfähig bleibt!

Richtig ist, ein Workshop kann zu Beginn einer Change Reise wichtige Impulse setzen und die gesamte Organisation für einen neuen Kurs einstimmen. Eine langfristig tragfähige funktionierende Veränderung ist damit aber nicht umgesetzt. Dazu braucht es mehr.

Mehr Zeit für ein genaues Hinsehen und – hören, für Verständigung, für Aha-Momente wie: »ach, dahin soll die Reise gehen oder »ach, so siehst Du das. «. Kurz: für alles, was sich im ersten Workshop noch tief unter der Oberfläche versteckt.

Workshop Teilnehmer:innen bei relations GmbH in Hamburg bei der Planung für die Change Begleitung

Change Begleitung bedeutet für uns beraten, befähigen, umsetzen

In einer Change Begleitung suchen wir nach dem Kern des Veränderungswunsches. Wir klären das Veränderungsziel, den Projektstatus, die Beteiligten und die Kommunikation.

So holen wir ans Licht, wie Befähigung aussieht und was für die Umsetzung als Nächstes ansteht. Zusammen mit unseren Auftraggeber:innen nehmen wir die Kernfragen für das Veränderungsziel unter die Lupe.

Change beinhaltet immer auch eine Veränderung von Verhaltensweisen.

Geht jemand wie die letzten 20 Jahre jeden Morgen ins Büro oder hat mobiles Arbeiten eine Chance? Die Veränderung von Verhalten bedeutet eine Veränderung der Haltung und der Einstellung. Diese hinterfragen wir und machen Angebote dazu.

Wir gehen in die Tiefe, wir hinterfragen Haltungen und Einstelllungen, Team und Person. Da kochen die Emotionen schon mal hoch, alle Beteiligten haben ja ihre eigene Sicht auf die Dinge und wollen die auch gerne behalten. Je offener die Diskussion, desto schneller kommt das Team in die Umsetzung, desto schneller ist klar, was es noch an Befähigung braucht, um Veränderungen erfolgreich und dauerhaft umzusetzen. Wir stehen für Offenheit. Beraten, befähigen, umsetzen, erst dann sind wir am Ziel unserer Beratungsleistung.

Fazit Change Begleitung

Veränderungsprozesse gehen schneller, wenn man den Stier bei den Hörnern packt. Manchmal dauert das ein bisschen und zwischendurch tun auch mal die Arme weh.

Dabei helfen wir Ihnen. Wir wissen genau, was machbar ist und wir sagen Ihnen in einer Change Begleitung klar und deutlich, was getan werden muss. Dabei berücksichtigen wir immer auch die Umgebung Ihrer Veränderungssituation.

Wir entlasten Sie, indem wir überflüssigen Druck rausnehmen und Sie stabil und mit Freude auf Ihrer Change Route begleiten.

geschrieben von:

Thomas Leschig
Geschäftsführer relations GmbH Hamburg

FAQ Change Begleitung

1. Warum ist eine Change Begleitung für den Erfolg von Change Management so wichtig?

Widerstand im Team auflösen und Akzeptanz erhöhen
 
Change Management Profis sind täglich mit Veränderungsprozessen in Organisationen befasst. Sie wissen genau, was sie warum und wie tun. Mit einer schweren Zahnentzündung wenden Sie sich an einen Profi, weil selber machen nicht wirklich eine gute Idee ist. Ähnlich verhält es sich bei unserer Change Begleitung: Wir sorgen für einen professionellenProzess. In unserer Change Begleitung setzen wir Change Tools, Methoden und Techniken ein, die sich in den letzten 20 Jahren in unserer Change Management Praxis gut bewährt haben. Unser Ziel dabei: Versteckte oder offene Widerstände in Teams zu erkennen und Schritt für Schritt zu minimieren.  Dabei fördern wir gleichzeitig die Akzeptanz für die bevorstehende Veränderung.
 
Veränderung effizient mit allen Interessengruppen kommunizieren
 
»Herr Krüger aus der Buchhaltung hat von einer Kollegin gehört, dass es jetzt so laufen soll, dass…« Ein klassischer Fall von Flurfunk. Diese Form der Kommunikation eignet sich hervorragend, um Unsicherheiten und Ängste unter Mitarbeitenden zu verstärken. Plötzlich weiß niemand mehr, was denn nun wirklich los ist. 
 
In unserer Change Begleitung gestalten wir eine effektive Kommunikation mit Ihren Mitarbeiter:innen und anderen Stakeholdern. So kommt es erst gar nicht zu diffusen Flurfunk-Attacken. Ehrliche transparente Kommunikation ist der Game-Changer eines erfolgreichen Change Prozesses. Holen Sie sich dafür am besten Change Profis an die Seite. Der sichtbare Change-Effekt: Im Team werden Sie schnell eine höhere Veränderungsakzeptanz wahrnehmen.
 
Veränderung gut steuern – mit maßgeschneiderte Strategien
 
Ein Veränderungsidee im Kopf zu entwerfen ist eine Sache. Sie umzusetzen eine andere. Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zur Implementierung. Aus Erfahrung wissen wir, wie welche Veränderungsprozesse am erfolgversprechendsten umgesetzt werden können. Bereits bei der Planung zeigen wir Ihnen die bestmöglichen Strategien, um Ihre Change Ziele auf direktem Weg zu erreichen und Ihr Team dauerhaft mitzunehmen.
 
Widerstände und Konflikte bestmöglich managen
 
Sie gehören zum Change dazu und lassen sich nie ganz vermeiden: Widerstand und Konflikte. In unserer Change Begleitung helfen wir Ihnen, diese Herausforderungen frühzeitig zu erkennen und mit unseren praxiserprobten Methoden zur Konfliktmoderation direkt anzugehen.


2. Wie begleiten wir einen Change Management Prozess?

Begleiten wir einen Change, richten wir unsere Arbeitsinhalte stark aus an den individuellen Anforderungen unseres jeweiligen Auftrages. Unabhängig von der Organisation gibt es diese 6 Phasen, die wir während eines Change Management Prozesses immer gehen.

Phase 1
Wir analysieren die Ausgangssituation
Wir sehen uns an, wie die Ausgangssituation ist und bestimmen mit unserer Change Profi-Brille, welche Veränderung notwendig ist und welche Auswirkungen sie haben wird. Je nach der Situation in der Organisation bedienen wir uns aus unserem Change Management Methodenkoffer. Häufig kommen Tools  wie die SWOT-Analyse (Stärken, Schwächen, Chancen, Risiken) oder die Lernende Organisation in Frage.

Phase 2
Wir machen einen Plan
Wir entwickeln einen Plan und beschreiben die Schritte, die es braucht, um die Veränderung umzusetzen. Dabei formulieren wir Ziele, die Zeitschiene, die benötigten Ressourcen, welche Zuständigkeiten definiert sein müssen und wie alle Beteiligten am effektivsten miteinander im Austausch sein sollten.

Phase 3
Wir informieren alle am Veränderungsbeteiligten
Unsere Kernkompetenz: J Wir holen alle Teams und Bezugsgruppen ins Boot, indem wir einfach und klar über die Veränderung informieren. Wir möchten, dass uns alle Akteure gut verstehen und uns nicht nur ihre Köpfe öffnen, sondern auch Herz und Bauch. Aus Erfahrung wissen wir: Ohne das Vertrauen und die Unterstützung aller Prozessteilnehmer:innen erreichen wir nicht echte gelebte Veränderung.

Phase 4
Wir kommen ins Tun
Wir gehen in die Aktion. Aus Plänen auf Papier wird Veränderung sichtbar. In Workshops, Schulungen oder im direkten Austausch praktizieren wir Schritt für Schritt mit allen Prozessbeteiligten die Meilensteine der Veränderung.

Phase 5
Wir behalten den Überblick und helfen beim Steuern
Wir wären keine Change Profis, wenn wir nicht wüssten, dass ein Plan ein Plan ist und die Realität die Realität. Deshalb sind wir dicht dran an der Realität. Wir sehen, wo es Abweichungen vom Plan gibt und gehen den Ursachen dafür auf den Grund. So erkennen und klären wir kleine Change Klippen bereits im Vorfeld schnell und effektiv.

Phase 6
Wir stellen sicher, dass die gewünschten Ergebnisse passieren
Wir begleiten unsere Auftraggeberinnen und Auftraggeber so lange im Change Prozess, bis alles wirklich gut ist. Bis die neuen Abläufe und Umstellungen funktionieren. Das kann bedeuten, dass wir bei einigen Prozessen noch Anpassungen vornehmen, weil alle Beteiligten in einem Change Prozess lernen.

Change ist beides: Sprint und Langstrecke

Das könnte Sie auch interessieren

Schild Ortseingang Workshop - Change Begleitung von relations GmbH Hamburg

Sprint oder Langstrecke? Gute Gründe für eine Change Begleitung

„Wir brauchen mal einen Workshop!“ So oder ähnlich klingen häufig die ersten Sätze unserer Kundenanfragen für Change Management. Für uns sind diese Anfragen eine Einladung, im Dialog mit unseren Kund:innen herauszufinden: Was soll anders sein nach diesem Workshop? Und welche Veränderung wird damit langfristig verfolgt? Auch aus strategischer Sicht.

Als Profis für Change Begleitung werden wir in dieser Angebotsphase oft gefragt: Reicht ein Workshop aus oder braucht es eine langfristige Change Begleitung für die angefragte Veränderung?

Weiterlesen >
Frau plant am Fenster mit bunten Post its einen Workshop

Checkliste Workshop Moderation

Tipps, wichtigste Methoden und Schritte für eine gute Workshop Moderation. Und dazu als PDF zum Download unsere Checkliste Workshop-Planung.  Einfach zusammengefasst bringt sie auf den Punkt, an was Sie bei der Workshop-Planung denken sollten, damit Sie das nächste Mal von Ihren Teilnehmer:innen hören: »Wow, dieser Workshop hat sich richtig gelohnt!«

Weiterlesen >
2 Mitarbeiter:innen im Konflikt - Teamkonflikte vorbeugen

So beugen Sie Teamkonflikten effektiv vor

In vielen Unternehmen an der Tagesordnung. Ein Teamkonflikt steht vor der Tür. Sobald er da ist, will er gelöst werden. Im besten Falle nicht vom Team selbst, sondern von Führungskräften, die sich im Konfliktmanagement auskennen. Ist der Teamkonflikt bereits eskaliert, kann die Bewältigung des Teamkonfliktes in eine sehr arbeits- und zeitintensive Beschäftigung für Führungskräfte ausarten. 5 hilfreiche Tipps für Führungskräfte, wie Teamkonflikte effektiv vorzubeugen sind.

Weiterlesen >

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie keine Neuigkeiten im Change Management.
Bleiben Sie regelmäßig gut informiert über aktuelle Termine und
lesen Sie wichtige Tipps für erfolgreiche Change Gestaltung.

Übrigens: Nur wertvolle Change Informationen für Sie!
Ihre Mailadresse nutzen wir garantiert nur zur Sendung unseres Newsletters!

Herzlich Dank für Ihre Anmeldung

Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung kurz
in der kommenden E-Mail, die Sie von uns erhalten.